über mich

Mein Name ist Sabine Matzhold und ich bin im August 1970 in Graz geboren. Schon im Kindesalter hatte ich das Gefühl "besondere Kräfte" zu besitzen, traute mich aber nicht darüber zu sprechen. Heute weiß ich, dass es völlig "normal" ist, als Kind "mehr zu sehen und zu spüren" als offensichtlich da ist.  

Die Liebe zu Tieren und Menschen, sowie mein Wunsch zu helfen und für die Welt etwas Gutes tun zu können, haben mich auf diesen Weg geführt. Nun arbeite ich schon über 16 Jahre in diesem Bereich und bin sehr dankbar für diese Zeit und Erfahrung.

 

Meist sind es die schwierigen Erfahrungen im Leben, die uns  wieder auf den Weg der Spiritualität zurück führen, so war es auch bei mir. Anfangs ist es eine Art "Zuflucht" oder eine Suche nach einer Antwort "warum nur musste ich das erleben"? Später habe ich daraus gelernt, dass wir grade an den schwierigen Phasen unseres Lebens am meisten wachsen. Ich habe begonnen, wieder mehr auf meine Intuition zu hören, mich mehr auf das "Wesentliche im Leben" zu konzentrieren. Der Tod meines lieben Bruders und die damals schwierige Lebenssituation war ein großer Wendepunkt in meinem Leben und hat mich somit wieder auf den "spirituellen Weg" geführt. Mein Pferd Mona hat mich gelehrt die "Sprache der Tiere" (wieder) zu erlernen und das starke Band zwischen Tier und Mensch wieder bewusst zu machen. Seitdem bilde ich mich laufend weiter und darf heute Tieren und Menschen eine Helferin sein.


 

 

 

 

"Wir treffen niemanden aus Zufall. Es hat immer einen Grund warum sich unsere Wege kreuzen. Und manchmal wird aus einem gekreuzten Weg, ein gemeinsamer."


meine Ausbildung

  • Tierkommunikation Basis
  • Tierkommunikation Fortgeschritten
  • Tierkommunikation Spezial
  • Human- & Tierenergetikerin-Ausbildung
  • Cranio Sacraler Energieausgleich / Menschen
  • Cranio Sacraler Energieausgleich / Tiere
  • Channeling - Hilfe aus der geistigen Welt
  • Schamanisches Reisen
  • Geistige Körper-Energiearbeit
  • Quanten Therapy Practitioner - Mensch & Tier
  • Quanten Therapy Master - Mensch & Tier
  • Anpimomai® - Meisterkräutertherapie
  • ständige persönliche Weiterentwicklung durch die tägliche Arbeit mit Tieren, Menschen, der Natur und mir selbst...

Ausbildungsnachweis





"Trotz meiner täglichen Arbeit im energetischen Bereich, bin ich ein absolut bodenständiger Mensch geblieben und sehe die "Quelle aus dem Universum" als eine kraftvolle und liebevolle Hilfstellung für unser Leben und unsere Weiterentwicklung hier auf der Erde."



Gedanken, meiner lieben Kundinnen/Kunden:

Um nachvollziehbar zu machen, welch seltene Kostbarkeit die lemurischen und die Baumessenzen von Frau Matzhold für mich sind, möchte ich gerne eine vorher - nacher Beschreibung abgeben.

Obwohl ich mich seit über 3 Jahrzehnten mit seelischer Heilung auseinandersetze und nach vielen Heilungswegen gesucht habe,Vieles ausprobiert habe (psychologisch,astrologisch,schamanisch)waren die letzten 15 Jahre sehr schwer für mich und die letzten 7 Jahre so, als läge ein Fluch  auf mir,als gäbe es keine Gnade für mich.

Bis heute ist mir nicht klar, war es ein im Rahmen des Aufstieges notwendiger  Loslaßprozess, familien und persönliches Karma, die Tatsache,daß ich durch ein emotionales Mißbrauchsthema aus der Kindheit wieder und wieder auf Menschen mit narzistischer Persönlichskeitsstörung reingefallen bin, die mich erst verzauberten, dann quälten, mein etwas leichtsinniger Umgang mit diversen Einweihungen, die Tatsache, daß in machen spirituellen Schulen und Seminaren zu wenig bis gar keine Heilerhygiene betrieben wird (da habe ich mir ganz bestimmt einiges Unschöne eingefangen)die mehrfache Konfrontation mit schwarzmagisch arbeitenden Menschen.

Es begann damit, daß langjährige Freundschaften und Familienbande zerbrachen, gemeinsame geschäftliche Projekte scheiterten, gesundheitliche Probleme(damit verbunden arrogante, teilweise sadistische oft inkompetente Ärzte)dann kamen unerwartete Familiendramen dazu mit entsetzlichen Intrigen (Verleumdungen, Mauchelei mit Gericht und Jugendamt)meine eigene Familie wurde zum Alptraum für mich und andere aus der Familie.Wann immer ich zu jemandem freundlich, mitfühlend, unterstützend, großzügig war, ging es für mich böse aus,Verrat,Ausnützen,Gemeinheiten.

Ich erstarrte immer mehr, war absolut festgefahren, alle Türen schlossen sich, keine neuen gingen auf.Ich war depressiv müde, schleppte mich durch die Tage,Leere und Einsamkeit, nichts mehr, was mich faszinierte.

Dann begann ich mit den Essenzen,einem System,das mit relativ wenigen Essenzen verglichen mit anderen Systemen alle wichtigen Bereiche abdeckt.

Diese Essenzen sind Geburtshelfer,Schlüssel,Tröster,Lehrer,Heiler.Da sie sehr mild sind,nahm ich bis auf eine,die ich übersehen hatte,alle Essenzen gleichzeitig.

Meine Erstarrung begann sich aufzulösen,Gefühle und Erinnerungen kamen zurück,auch ganz neue Gefühle.

Plötzlich begegnete ich ganz anderen Menschen,wie zuvor.Da waren Menscher die ihre Arbeit mit großer Hingabe und Liebe machten.Ganz viele Anregungen für mich.Früher war ich die gewesen,die andere beschenkte,jetzt kommen viele unerwartete und schöne Geschenke für mich.Ich habe eine starke Gehbehinderung,.Früher wurde ich ständig angerempelt nun erlebe ich,daß man mir in den Bus hilft,über die Straße,mir Türen aufhält,den Einkauswagen schiebt,sobald ich vor die Tür gehe,kommt Unterstützung .Nachbarn sind auf einmal ganz aufgeschlossen.

Es ist viel Führung da,Synchronizitäten,eine unglaubliche Fülle auf vielen Ebenen.

Über Nacht entwickelte ich ein neues Hobby,das Sammeln von altem Porzellan und ich staune,wie ich oft auf die allerschönsten,ungewöhnlichsten Teile stoße.

Kreise schließen sich.Ich habe über drei Jahrzehnte nach dem zu mir passenden schamanischen System gesucht und es nun gefunden.Ich habe mich viele Jahre mit Steinheilkunde beschäftigt und nun gibt es eine weltweite Einmaligkeit,die Erdernhüteressenzen von Wolfgang Hahl.

Es ist in vielen Bereichen,daß es rund wird,viele unerwartet Wunder.

Es ist für mich ein aus der Enge in die Weite gehein das Leben neu erlernen.Klar sind da noch Ängste und auch immer wieder Trauer aber auch vie lFreude und neue Begeisterung,ein ins Leben zurückkommen.

Lerne auch,mich abzugrenzen und nicht mehr ausnützen zu lassen,durchschaue Menschen schneller.

Meine Lieblinge unter den Essenzen sind der Erdungs und der Dankspray,ihren Duft mag ich ganz besonders.

Habe es jetzt auch erlebt,daß Naturgeister von sich aus Kontakt mit mir aufnahmen und auch mit mir verschmolzen und mir sehr schöne Energien gaben.

Erlebe es jetzt auch, daß schnell und unerwartet Lösungen für Probleme auftauchen.Insgesammt kommt  Vieles in Fluß.

Es ist eine tiefgehende und weitreichende Heilung,die ich durch die Essenzen von Frau Matzhold erfahren darf.Früher geschah das unvorstellbar Schreckliste,jetzt das unvorstellbar Schönste,und Edelsteeine Fülle,die all meine Erwartungen weit übertrifft.

Ich hoffe,daß viele Menschen zu diesen wundervollen Essenzen geführt werden.

Jeanette Hillebrand - Deutschland/Mainz - saraounia@gmx.de 

Liebe Frau Sabine!

Es ist nun schon einige Monate her, dass sie mit unserem Hund Jago gearbeitet haben. Nun ist es Zeit noch einmal „Danke“ zu sagen. Das ständige nächtliche „Graben“ und die Nervosität hat sich komplett gelegt. Er schläft nun wieder Nachts entspannt – und wir auch! Wir haben auch die tolle Erfahrung machen dürfen, wie schön es ist, mit Jago im Auto zu fahren. Er liegt nun seelenruhig im Wagen – einfach herrlich. Die Erfolge waren nicht nur kurzfristig, sondern sie dauern an!

Bei vielen Gelegenheiten haben wir schon von Ihrer Art mit Tieren zu kommunizieren erzählt. 

Alle staunen nur so, wie so etwas möglich ist.

Alles Liebe!

Familie Windbüchler & Jago, Niederösterreich

 

Meine Seelenhündin erkrankte Ende Juni schwer, die Chancen auf Heilung standen schlecht. Ich bat Sabine sich mit Tessy zu verbinden, Sabine begleitete uns bis zu Tessys Tod. Durch die Gespräche mit Tessy konnte ich nach ihren Wünschen handeln. Tessy war mit ihr im Reinen, doch ich konnte nicht akzeptieren, dass es Zeit wurde Abschied zu nehmen. Meine geliebte Tessy gehen lassen zu müssen, war für mich schwer zu akzeptieren.

Die Kommunikation mit ihr machte es möglich, die Zeit zu nehmen, die vor allem ich brauchte, um mich zu verabschieden. Tessy war so stark, sie wusste, dass es für sie nur mehr den Weg des Abschiednehmens gab, sie wollte ohne Hilfe gehen, Schmerzen hatte sie keine starken. Es gab Tage, da war es sehr schwer, ihrem Wunsch nachzugehen, weil wir Menschen viel interpretieren, was gar nicht ist, aber ich schaffte es immer wieder, weil ich genau das tun wollte, was sich Tessy wünschte und durch die liebevolle Untersetzung von Sabine war das auch möglich.

Dann kam der Tag, wo ich einsah, es gibt keine Heilung, ich muss meine Tessy gehen lassen. Das sagte ich auch Sabine und sie sprach noch einmal mit Tessy, die sehr erleichtert war, dass nun auch ich bereit dazu war.

Am Tag darauf ist sie dann eingeschlafen. Sie hat nur darauf gewartet, mich nicht zurücklassen zu müssen, ohne dass ich bereit war.

Das war meine Tessy, stark, meine Stütze in vielen Lebenslagen, ich vermisse sie sehr und doch weiß ich, sie ist bei mir…..

Die Tierkommunikation ist etwas Wunderbares, ich würde es immer wieder machen.

DANKE Sabine!

Margit & Tessy - Österreich

 

Die Tierkommunikation hat meine Sicht auf die Welt stark beeinflusst. Sie brachte Heilung, Freude, Frieden und viel Liebe in mein Leben. Ich gehe nun noch aufmerksamer und achtsamer durch das Leben und sehe auch Tiere vor denen ich mich früher gefürchtet habe mit anderen Augen. Zu verdanken habe ich dies meiner Herzensratte, meinem Seelenverwandten, der 2015 als erster aus dem Rudel schied um ins Licht zu gehen. Dieser kleine Ratterich besaß solch eine beeindruckende Persönlichkeit, ein so reines und großes Herz und eine bemerkenswerte Weißheit. Er war etwas so Besonderes für mich und ich konnte bereits zu seinen Lebzeiten so viel von ihm lernen. Nachdem er physisch von mir ging leiteten mich meine noch offenen Fragen auf die Homepage von Sabine Matzhold. Es stimmte einfach. Ich fühlte, dass ihre Art mit Tieren zu kommunizieren zu mir und meinen sehr persönlichen Fragen passte und sowohl ich, als auch meine Ratte bei ihr gut aufgehoben sind. Das Gespräch, dass sie dann mit meiner Herzensratte führte berührte mich zu tiefst. Ich erkannte mein Tier zu 100% wieder und all meine noch offenen Fragen konnten geklärt werden. Heilung und Frieden konnte eintreten. Besonders schön fand ich, dass auch Frau Matzhold die Besonderheit meines Tieres erkannte und ihm mit Respekt, Wertschätzung und Liebe gegenüber trat. Seitdem habe ich Sabine Matzhold noch öfter kontaktiert und werde es ganz sicher auch noch häufiger tun. Obwohl ich mittlerweile selbst die Tierkommunikation erlernt habe, maßgeblich von meiner Herzensratte und Frau Matzhold auf den Weg geleitet, empfinde ich es als sehr heilsam und bereichernd jemand so erfahrenes an meiner Seite zu wissen, dem ich meine offenen Fragen über meine Tiere anvertrauen kann. Ganz besonders in Zeiten der Trauer. Die Tierkommunikation ist für mich ein wundervoller Weg mehr über mich, meine Tiere und meine tierischen und nicht tierischen Mitlebewesen zu erfahren und lernen. 

Liebe Sabine, für deine wundervolle Arbeit und persönliche Inspiration danke ich von Herzen!

Alles Liebe,

Regina - Deutschland

 

Ich habe schon über Jahre Rückenschmerzen und komme immer wieder zu Fr. Matzhold für eine Cranio Sacral Behandlung. Nach ein paar Behandlungen geht es mir immer besser und ich kann mich wieder ohne Schmerzmittel gut bewegen. Vielen Dank!

Erna E. - Graz

 

Herzlichen Dank für alles. Das war wirklich eine Bereicherung für mein Leben und ich denke ich kann mit meinen beiden "Lausern" nun neue Wege einschlagen. Das war wirklich sehr hilfreich. Ich bin wirklich überglücklich. 

Danke, danke, danke!!!!!!!!

Marina K. mit Lucky und Jacky - Graz 

 

Wenn man mit Tieren lebt, scheint es oft so, als sei man durch einen Fluss getrennt. Man geht zwar in die selbe Richtung, aber doch jeder auf seiner Seite des Flusses. Mal ist man sich näher, wie bei einem kleinen ruhige Fluss und manchmal entfernt, wie bei einem breiten, lauten und reissenden Fluss.

Sabine schaffte es mit ihrer Berufung, eine Brücke zu bauen, auf der man sich nahe ist - und um dann einen Weg zu finden, gemeinsam mit "seinem" Tier auf einer Uferseite weiterzugehen. Dafür danke ich Dir unendlich.

Rainer K. - Schweden

 

Liebe Frau Matzhold,

das erste Mal nahm ich Kontakt mit Ihnen auf, weil eine meiner Katzen unrein geworden ist und ich dachte, dass er mir damit etwas mitteilen wollte. Zu dieser Zeit, waren wir gerade dabei uns ein Grundstück für unser Haus zu suchen. Mein Kater hatte diesen Umbruch gespürt und wohl nicht zuordnen können. Sie konnten ihm mitteilen, das dies positiv für ihn sein wird, ein Haus in ruhiger Lage mit großem Garten und viel Natur zum entdecken. Ich habe ihm dann jeden Tag erzählt wie toll es sein wird und wie es auf der Baustelle vorangeht. Seitdem hat er nie wieder außerhalb seines Kisterls sein Geschäft verrichtet :)

Das zweite Mal als ich Ihre Hilfe benötigte war ein wesentlich traurigerer Anlass. Meine geliebte Tiegerkatze war über Nacht im Pool ertrunken. Es war ein schwerer Schlag für mich und ich machte mir tausend Vorwürfe warum ich das nicht habe verhindern können...

Sie haben mit meiner verstorben Katze kontakt aufgenommen und ich durfte erfahren, dass er durch ein Missgeschick seinerseits in den Pool gefallen ist und er sich darüber richtig ärgert.

Das entsprach genau dem, wie ich ihn kannte, einfach Spaß haben, und wenn etwas schief ging, verärgert den Schwanz putzen :) 

Er bittet mich darum weder mir noch wem anderen für seinen Tod die Schuld zu geben. Es ginge ihm gut sowie auch zu Lebzeiten bei uns, er hatte ein schönes Leben und werde weiterziehen wenn er und wir soweit sind.

Ich bat Sie diesbzüglich auch mit meiner anderen Katze kontakt aufzunehmen und ihn zu fragen, ob ich ihm in seiner Trauer helfen kann und ob er eventuell einen neuen Katzenfreund möchte.

Seine Antwort war berührend, er trauerte genauso wie ich um seinen Freund und er möchte so schnell keinen neuen Gefährten, aber wenn es in Zukunft irgendwann soweit ist, würde er mir es mitteilen.

Ich bin Ihnen unendlich dankbar für die wunderbare von Liebe und Zuversicht getragene Unterstützung in dieser für mich so dunklen Zeit. 

Ich möchte allen die sich überlegen eine Tierkommunikation durchführen zu lassen Mut machen, es ist wunderschön Einblicke in die Seele seines Tieres zu bekommen, sich ihm mitteieln zu können und gemeinsam, als Team gestärkt, in die Zukunft zu blicken und die Gegenwart zu genießen.

Alles Liebe

Allegra R. - Österreich

 

Liebe Sabine, ich danke Dir für die tollen Tierkommunikationen! Ich werde Dich immer weiter empfehlen. Du hast mir so tolle Sachen über meine Pferde mit geteilt, die zu 100% stimmen. Es ist echt ein Wahnsinn. Also Leute, wenn ihr mehr wissen möchtet über eure Tiere, empfehle ich euch Sabine. Es ist kein Humbug, es funktioniert wirklich!! Das kann ich euch garantieren!

Ich danke Dir von Herzen!

Alexandra L. - Paldau

 

Meine kleine Familie und ich beschlossen einen armen Hund aus dem Ausland ein Zuhause zu schenken. Das unser Mädl Luna so scheu war und sie panische Angst vor Männern hatte, glaubten wir schon abtrainieren zu können, doch das war nicht ganz der Fall. In der Hundeschule lernt man viel, aber was sich der Hund denkt weiß man trotzdem nicht, also wollten wir eine Tierkomunikation und googleten. So kamen wir dann zu Fr. Matzhold, wir nahmen Kontakt auf, sie war freundlich und beantwortete uns alle Fragen. Dann endlich war es soweit, sie nahm Kontakt auf mit Luna. Was sie uns erzählte konnte sie gar nicht wissen, denn mit keinem Wort haben wir ihr das erzählt. Nein es waren die Worte von Luna. Wir mussten echt schlucken bei manchen Wörtern von Luna und schnell war uns klar, nicht sie machte Fehler sondern wir. Dank der Tierkomunikation mit Sabine müssen wir sagen, verstehen wir Luna besser und das Zusammenleben klappt immer besser. Wir würden es immer wieder machen.

Fam. Benedikt - Köflach

 

Für mich ist die Tierkommunikation wie ein Tor in eine andere/neue Ebene. Seit dem ich begonnen habe mit meinem Pferd eine TK zu machen und somit von seinen Wünschen und Bitten erfahren habe, konnte ich auch auf sie eingehen und unsere Beziehung wurde immer stärker. Durch diese Verbundenheit ist vor allem auch das Vertrauen zueinander gewachsen. Sowohl ich habe viele neue Dinge über ihn gelernt und erfahren, als auch ihm wurden bestimmte Angelegenheiten bewusster. Man kann mit einer Tierkommunikation vielleicht nicht alle Probleme sofort lösen, jedoch ermöglicht sie einem den Ursprung von Problemen zu eruieren und außerdem viele Fortschritte zu machen. Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen, dass die Tiere dankbar dafür sind, wenn wir Menschen mithilfe von TK versuchen sie besser zu verstehen. Dank der Tierkommunikation habe ich es in sehr kurzer Zeit geschafft, aus meinem 'Problempferd' einen Partner fürs Leben zu machen, auf den ich mich immer verlassen kann. Natürlich könnte man dies auch ohne eine TK schaffen, jedoch bin ich der festen Überzeugung, dass unsere Beziehung ohne die TK niemals eine so tief verbundene wäre.

Laura & Remus - Graz

  

Mein Pferd hatte mit einer hartnäckigen Bronchitis zu kämpfen und ich wollte alle Möglichkeiten ausschöpfen um ihm damit zu helfen. Zusätzlich zur ärztllichen Behandlung hat Sabine zuerst über eine Tierkommunikation mit ihm abgeklärt, wie er sich fühlt und wie man ihm zusätzlich energetisch unterstützen könnte. Nach der Energiearbeit durch Sabine hat sich das Krankheitsbild positiv geändert. Der Tierarzt meinte, dass er noch nie eine so schnelle positive Entwicklung bei dieser Krankheit gesehen hätte. Goron hat sich nach und nach erholt und die Medikamente konnte früher als gedacht reduziert und dann ganz abgesetzt werden. Goron hat mich nach dem Tag der energetischen Arbeit schon von weitem lautstark begrüßt, als wäre er "neu geboren worden". Es war echt der Wahnsinn. Die Bronchitis ist nicht mehr zurück gekommen und es geht ihm jetzt gut. Danke Sabine!

Verena & Goron - Graz

 

Wir sind auf Sabine duch ein Pferdeforum im Internet aufmerksam geworden, nachdem wir bei unserem Wallach mit dem Latein schon fast am Ende waren, da dieser oft aus heiligem Himmel gefährlichst losbuckelte. Vorher hatten wir nichts mit Tierkommunikation am Hut und dachten uns somit wir probieren es einfach mal. Wir hatten ihm verschiedene Fragen gestellt und schon nach kürzester Zeit bekamen wir ein super ausführliches und hammermäßiges Protokoll von Sabine zugesand. Es war einfach unglaublich wie viel sie doch herausfinden konnte und das einfach alles der Wahrheit entsprach. Sogar seine Schmerzpunkte die sie fühlen konnte ,deckten sich fast 100% mit den Aussagen der Osteopathin, die wir im nachhinein noch her bestellten, da er trotz vorergehender Untersuchungen Schmerzen zu haben schien laut Protokoll. Das Protokoll hat uns sehr geholfen und wir haben ihm dadurch noch eine Chance gegeben, die wir bis jetzt noch nicht bereut haben ;-) einige Stallkollegen waren danach auch neugierig und haben eine Kommunikation veranlasst ,und ich kann wieder nur sagen dass es einfach unglaublich suuuper ist. Jedes Tier ist anders, und man glaubt kaum was in ihnen steckt und auch jedes gesprächsprotokoll so anders, da gibt es so unzählige Persönlichkeiten, wahnsinn. Meinen Kater habe ich ihm nachhinein auch zu einem Gespräch gebeten aus reiner Neugier, und eigentlich habe ich nie gemerkt was für Potential und wie viel positive Energie in ihm steckt. Nun sehe ich auch ihn mit anderen Augen und unsere Beziehung ist irgendwie noch enger geworden.

Von meiner Seite aus also eine 100% Weiterempfehlung für Sabine! Tierkommunikation zu einem mehr als fairen Preis und das auf höchstem Niveau. Egal ob man Probleme mit dem Tier hat ,oder bloß neugierig ist , oder ihm etwas mitteilen will ect. Eine tolle Sache die einen Tiere auf einer anderen Ebene wahrnehmen lässt.

Klasse Klasse Klasse :-D !!!!

Barbara & Katja - Pinzgau

 

Tierkommunikation – allein dieses Wort lässt einen aufhorchen. Wenn man sich damit näher beschäftigt, gibt es jedoch mehrere Auslegungen dafür. Die einen verstehen darunter Beobachtung oder Handeln, manch andere Sprechen mit Tieren. Genau das „Sprache zwischen zwei Individuen Mensch und Tier“ erscheint in der heutigen Zeit als unlogisch und nicht real.

Zumindest was mich angeht, hatte ich große Zweifel. Gut, dass man als Mensch sehr wohl merkt, was ein Tier möchte, alleine schon, wie oben erwähnt, durch Beobachtung wird vielen klar sein. Wie kann es aber sein, dass ein Mensch mit einem Tier sprechen kann welches er nicht kennt, noch nie gesehen hat und auch nur ein Bild davon hat?????

Misstrauisch wie ich bin, habe ich dieses Thema lange Jahre vor mir hergeschoben, jedoch immer wieder interessiert Artikel gelesen, Erfahrungsberichte aufgesogen und vieles mehr. Durch meine Freundin, die selber 2 Pferde befragen lies (durch Sabine Matzhold), schmiss ich mein Misstrauen über Bord  und wagte einen Versuch. Die erste Befragung meines Wallaches war sehr verblüffend. Das Ergebnis hat mein lang gehegtes Gefühl bestätigt. Somit folgte der 2te Versuch mit meiner Stute. Dieser bestätigte, dass wirklich was dran ist an Tierkommunikation. Sabine erhielt von mir sehr bewusst nur wenige Informationen, gezielt nur ein paar nüchterne Fragen. Der Inhalt der Tierkommunikation brachte jedoch Antworten zu Tage, die Sabine eindeutig nicht wissen konnte. Somit der Rückschluss – es funktioniert!!!! Zusammengefasst kann ich sagen, es hat mir und meinen beiden Pferden sehr viel gebracht. Die Stimmung ist viel entspannter, das Verständnis für einander, insbesondere von Mensch zu Tier, weit größer. Und wenn es alleine darum geht, den Menschen wieder etwas aufzuwecken, ist es schön zu wissen, dass es Tierkommunikation gibt und Menschen die auf seriöse, liebevolle Weise dieses „Handwerk“ ausüben. Danke Sabine für die Erfahrung!

Sylvia M. - Salzburg

 

Liebe Sabine,

für Dein Gespräch mit meiner "Bella" möchte ich mich ganz herzlich bedanken.Es hat mir sehr geholfen sie besser zu verstehen.Alles was sie Dir erzählt hat, konnte ich zu 100% in ihr erkennen. Die behandelnde Physiotherapheutin war sehr sehr erstaunt, woher ich genau sagen konnte, wo es Bella "zwickt". War aber ganz einfach, sie hatte es Dir ja vorher gesagt. ch kann jedem, der Kummer oder Probleme mit seinem Tier hat,nur empfehlen, auf diesem Wege mal zu versuchen ihm zu helfen.Ebenso ist es sicher sehr interessant, auch wenn man keine Probleme hat, zu wissen, was in seinem Tier so vorgeht und was es fühlt.

Vielen herzlichen Dank dafür,liebe Sabine.

Karin aus Ingolstadt/DE

 

Hallo Sabine,

ich hatte bis dato keine Erfahrungen mit Tierkommunikation, aber was du da leistet, ist wirklich absoluter Wahnsinn. Nie hätte ich gedacht, das man durch diese Art der Kommunikation so viel aus einem Tier, in meinem Fall Pferd, herauslesen kann. Die Ergebnisse spiegeln zu 100% wieder, was ich mir schon immer gedacht bzw. gespürt habe. Ich bin für die mir gezeigten Antworten wirklich dankbar, denn sie helfen mir noch besser mit meinem Partner Pferd umzugehen und es zu verstehen. Ich kann es nur weiterempfehlen, auch wenn man sich vorher nicht sicher ist, wenn man die Gesprächsergebnisse bekommt, ist man auf jeden Fall überzeugt.

Liebe Sabine mach weiter so, du bist wirklich der Hammer und ein ganz besonderer Mensch.....LG Alex

Alexandra - Deutschland

 

Liebe Freundin! 

Obwohl ich selbst mit Tierkommunikation arbeite, hast Du mir/uns beim Sterben von unserer Laura sehr geholfen mit der Tierkommunikation und Deinem Hineinfühlen in andere Seelen. Auch mit den "tierischen Infomationen" bei all unseren anderen Tieren (auch die verstorbenen) warst und bist du eine große Stütze! Ebenso das Channeling von Dir. Das hat beide male alles übertroffen und mir in mancher Hinsicht weiter geholfen! Danke! 

Du hast die Gabe, dazwischen, rundherum und in eine Seele zu sehn, was anderen nicht können. Achte auf diese Gabe! 

Deine Susanne :-) 

Susanne Diez - Unterfranken/Deutschland

 

Liebe Sabine,

die Wirkung deiner Arbeit hat sich für mich vor kurzem bewiesen. Du hast mir geholfen, eine unglückliche und meine Gedanken negativ beeinflussende Verbindung in die Vergangenheit postiv zu lösen. Ich bin der Person, zu der diese Verbindung bestand, nun wiederbegegnet. Vor deiner Arbeit hätte ich mich bei dieser Begegnung äußerst unwohl gefühlt.Nun aber blieb ich völlig gelassen, als hätte es zu diesem Menschen nie eine Verbindung gegeben. Diese neutrale Einstellung bedeutet für mich eine große Form wiedergewonnener Freiheit für die ich dir sehr dankbar bin. Bussi Roswitha :-)

Roswitha S. , Wien

 

Die Arbeit von Sabine funktioniert.

Ich weiß zwar nicht wie und habe mich nicht wirklich damit beschäftigt. Das was ich weiß und etwas, das ich auch mit anderen teilen möchte ist, dass ich durch die Arbeit von Sabine aus einer ziemlich verzwickten Lebenssituation herausgekommen bin. Ohne jetzt auf Details eingehen zu wollen - es waren Fragen zu Partnerschaft -, hat die Arbeit merkbar etwas verändert, sowohl in meiner Wahrnehmung als auch für meinen damaligen Partner. Anstelle von Spannungen gab es plötzlich Dankbarkeit und Anerkennung zwischen uns. Das hat mich schon sehr berührt. Danke Sabine!

Irene S., Wien

 

"Das was Du für meinen Sohn (1,5 J.) und mich getan hast ist "spürbar" für mich.

Von meinem Gefühl her fühle ich mich freier und entspannter. Für mich war deine Arbeit total Neuland und soooo interessant.

Mein Sohn ist im Moment total ausgeglichen und brav. Ich freu mich schon darauf, wenn du weiterhin mit uns arbeitest."

Elfriede, Graz Umgebung

 

"Sei es die Tierkommunikation, welche mir mit meinem Pferd sehr weitergeholfen hat oder auch die Energiearbeit bei mir: Ich hab mich sofort bei Dir aufgehoben gefühlt! Du gibst durch Deine ruhige und gelassene Art eine große Kraft und viel, viel Positives weiter, was man sofort spürt und wo man sich fallen lassen kann und in eine Welt eintaucht, in der man nur mit sich selber beschäftigt ist. Durch Deine Führung bei den diversen Sitzungen kommt man bei sich selbst an und fühlt, dass etwas mit oder in einem passiert und es wird alles immer Klarer. Danke für Deine tolle Hilfe in vielen Lebenslagen!"

Sigrid S., Mürztal

 

Ein großes Dankeschön an meine lieben Kundinnen und Kunden!